In der Burganlage der Veste Coburg werden die ehemali- gen Sammlungen der Co- burger Herzöge aufbewahrt und präsentiert.

» zu den Kunstsammlungen

Kunstsammlungen der Veste Coburg

AKTUELLES

Wichtige Besucherinformation:

2017 wird auf der Veste Coburg die Bayerische Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" gezeigt. Dadurch ändern sich Besichtigungs- und Führungsangebote, Preise und Öffnungszeiten der Kunstsammlungen. Der Fürstenbau, die Sammlung altdeutscher Kunst, das Jagdintarsienzimmer und der Herzoginbau (Waffen, Rüstungen, Kutschen und Schlitten) sind weiterhin ohne Einschränkung zugänglich. In den Lutherzimmern, in der Kapelle und in der Großen Hofstube sind Einschränkungen durch Aufbauarbeiten möglich. Eine neue Artillerieausstellung erwartet die Veste-Besucher ab Mitte Juli. Die historische Glassammlung ist derzeit geschlossen und wird im Frühjahr 2018 neu eröffnet.

Besucherinformation und Führungsbuchung: 08 21 / 45 05 74 57
(Montag - Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr).
Ritter, Bauern, Lutheraner. Bayerische Landesausstellung 2017 in Coburg - Kunstsammlungen der Veste Coburg
9. Mai bis 5. November 2017
"Ritter, Bauern, Lutheraner".
Bayerische Landesausstellung 2017 in Coburg

Die Welt befand sich vor 500 Jahren in einer Zeit großer Veränderungen. Jahrhundertealte Gewissheiten gerieten ins Wanken. Diese Zeit wird 2017 in Coburg lebendig. Kostbare und ungewöhnliche Originale aus vielen europäischen Sammlungen sowie lebendige und multimedial aufbereitete Inszenierungen beleuchten die sozialen, wirtschaftlichen, politischen und künstlerischen Traditionen und Umbrüche vom späten 15. Jahrhundert bis in die zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts.

"Ritter, Bauern, Lutheraner" wird an originalen Schauplätzen gezeigt: auf der Veste Coburg, wo Martin Luther 1530 die Geschehnisse des Augsburger Reichstags verfolgte und in St. Moriz, wo der Reformator siebenmal gepredigt hat.

Mehr Informationen: www.hdbg.de/reformation/ und www.coburg.de/la17

Besucherinformation und Führungsbuchung: 08 21 / 45 05 74 57
(Montag - Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr)

Martin Luther auf bavarikon

Unter dem Titel "Martin Luther und die frühe Reformation in Bayern. Anhänger, Gegner, Sympathisanten" präsentiert das Kulturportal bavarikon im Lutherjahr 2017 seine erste virtuelle Ausstellung.

21 Kultureinrichtungen, darunter auch die Kunstsammlungen der Veste Coburg, beteiligen sich an der digitalen Schau unter www.bavarikon.de/luther. 123 hochkarätige Exponate geben ein spannendes Bild der Reformation und ihrer Gegenströmungen in Altbayern, Franken und Schwaben.

Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

Im Park von Schloss Rosenau nahe Coburg befindet sich das Europäische Museum für Modernes Glas.

» zum Glasmuseum

Europäisches Museum für Modernes Glas Rödental

AKTUELLES

Highlight Führung - Europäisches Museum für Modernes Glas Rödental

Highlight Führung am Sonntag, 21.05.2017
um 14:30 Uhr

Lampenglas - Lampwork Neue Blicke auf eine traditionelle Technik - Europäisches Museum für Modernes Glas Rödental
28. April bis 12. November 2017
Lampenglas - Lampwork
Neue Blicke auf eine traditionelle Technik

14. Regionale Museumsnacht Metamorphosen - Europäisches Museum für Modernes Glas Rödental
13. Mai 2017, 18 bis 23 Uhr
14. Regionale Museumsnacht "Metamorphosen"

Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten und Eintrittspreise.